Nahtlos vernetzt erfolgreicher agieren

Wo stehen Sie auf dem Weg durch den digitalen Wandel? Läuft die Digitalisierung bereits auf Hochtouren und schöpfen Sie das gesamte IoT-Potenzial Ihres Unternehmens durch passgenaue Applikationen aus?

Durch den Einsatz von IoT-Anwendungen, u.a. im industriellen Umfeld, können Daten von vernetzten Geräten („Smart Products“), Personen und Orten ausgetauscht, gesammelt und analysiert werden. Vernetzte Geräte führen Ihre Datenströme auch über große Entfernungen automatisiert zusammen. Die Daten können selbst bei großen Datenmengen in Echtzeit analysiert und ausgewertet werden.

Das macht sich in kürzester Zeit bezahlt: So sind Sie in der Lage, schneller auf neue Marktanforderungen zu reagieren, Prozesse gezielt zu verbessern und neue Geschäftsmodelle erfolgreich zu implementieren.

Kurz: Sie gestalten die digitale Transformation mit maximaler Produktivität, Effizienz und Innovationskraft.

Smarte Vorteile durch IoT

Mehrwerte generieren & Servicepalette erweitern

IoT-Anwendungen und Smart Products bieten innovative Lösungen für die Herausforderungen der Digitalisierung – Ihnen und Ihren Kunden. Sie erzeugen Mehrwerte über den eigentlichen Produktnutzen hinaus. Sie ermöglichen Ihnen zusätzliche, lukrative Dienstleistungen („Smart Services“), mit denen sich neue Erlöspotenziale erschließen lassen. Und sie unterstützen Sie letztendlich dabei, Innovationen schneller im Markt zu platzieren, mit denen sich Wettbewerbsvorteile sicher ausbauen lassen.

Breites Anwendungsspektrum

Mit passgenauen IoT Anwendungen erschließen Sie sich unternehmensweit enorme Möglichkeiten. Hier einige der wichtigsten Anwendungsoptionen im Überblick:

Retrofitting & Predictive Maintenance

Ergänzen Sie Ihre Maschinen, Anlagen und Geräte nachträglich mit moderner digitaler Sensorik und Kommunikationstechnik. Die Vorteile liegen auf der Hand:

  • Höhere Produktivität und Produktqualität
  • Reduzierte Produktionskosten
  • Bessere Energieeffizienz
  • Verlängerte Lebensdauer der Anlagen

Condition Monitoring & Analyse

Die regelmäßige oder permanente Zustandsüberwachung physikalischer Größen an Maschinen und Anlagen, z. B. Schwingungen, Temperaturen und Lage, sowie eine darauf aufbauende Datenanalyse ermöglichen das Erkennen von Anomalien und eine vorausschauende Instandhaltung. So profitieren Sie davon:

  • Höhere Zuverlässigkeit und Verfügbarkeit der Anlage
  • Bessere Bewertung von Ausfallrisiken
  • Vereinfachte Planung von Betriebs- und Instandhaltungsprozessen sowie des Personaleinsatzes

Connected Logistics

Die nahtlose Verbindung von Produktion und Logistik ermöglicht durchgängige Prozessketten mit maximaler Effizienz – und mit klaren Vorteilen.

  • Pragmatische Echtzeitlogistik
  • Schlanke, transparente und flexible Prozesse
  • Verkürzte Such-, Scan-, Buchungs- und Verladevorgänge

hm, IoT & Sie

Gehen Sie den smarten Weg zu IoT-Lösungen nach Maß

Sie möchten maßgeschneiderte Smart Products, Smart Apps und IoT-Applikationen erfolgreich in Ihrem Unternehmen einführen? Die hm informatik macht es möglich.

Schritt für Schritt begleiten wir Sie von der Analyse Ihrer Anforderungen und die Ideenfindung über die Entwicklung von Prototypen, Proof-of-Concept und MVP (Minimal Viable Product) bis hin zum einsatzfähigen „Smart Product“.

hm.IoT – Lösungen nach Maß für das Internet der Dinge

Wir nennen dies:
future. technologies. connected.

So profitieren Sie von unserem IoT-Know-how

  • Schnelles Set-up neuer Geschäftsmodelle, z. B. Abonnements und Pay-per-Use
  • Größere Angebotsvielfalt, z. B. durch Integration zusätzlicher Service-Dienstleistungen („Value-Added-Services“ bzw. „Smart Services“)
  • Höherer Automatisierungsgrad der Prozesse
  • Erfolgreiche Produktinnovationen auf Basis neuer Erkenntnisse
  • Kalkulierbare Investitionen auf Basis realer Informationen
  • Reduzierte Kosten in der Produktion
  • Einfaches Verwalten der Unternehmensgeräte und -anlagen mit Funktionsmanagement und automatisierter Softwarebereitstellung

Technologien nach Bedarf

Tiefgehendes Know-how für individuelle Lösungen

Bei der Interaktion von Software mit der realen, physikalischen Umwelt kommt es darauf an, die verschiedenen Anlagen und Geräte in der richtigen Art und Weise zu verbinden. Dies gelingt nur, wenn bereits beim Software-Design das Zusammenspiel von Hard- und Software im notwendigen Maß abstrahiert wird. So lässt sich das Softwaresystem bei speziellen Hardware-Anforderungen gleichzeitig leistungsfähig und flexibel halten. Daher werden unsere Softwarelösungen in Projekten mit hohen Ansprüchen an die Flexibilität als Plugin-Architektur umgesetzt.

Die Softwarelösungen lassen sich in komplexen IT-Netzwerken leicht integrieren. Die umfangreiche Expertise der hm informatik ag gewährleistet eine erfolgreiche Implementierung auch bei Ihnen.

hm informatik ag:
future. technologies. connected.

Wir sorgen für Ihren digitalen Vorsprung.

Sie möchten mehr erfahren? Schreiben Sie uns:

Name:*

Telefon:*

E-Mail:*

Ich möchte einen Termin für…



Mit * versehene Felder sind notwendig. | Datenschutzerklärung